Still und klanglos

Dienstag, Januar 19, 2016


Es hat sich doch einiges getan. (man füge hier ein leichtes hüsteln ein)

Eigentlich sollte ich in Schutt und Asche gehen und mich ins tiefste Schämen.
Ich habe mich ewig und ein Tag von meinem Blog abgewandt.
Glaubt mir - ich hatte trilliarden Ideen und Pläne wieder zurück zu kommen. Nur war mein Hintern wie ein Magnet immer wo anders festgesaugt. Mein altes Design hatte leider auch den Effekt , das ganze unmachbar darzustellen.

In der Zwischenzeit habe ich Ende 2012 mein BWL Studium beendet und bin doch sofort ins Berufsleben gestartet. Vieles hat sich seitdem getan - eigenes Einkommen, Planung fürs Leben, Fragen wie "Was will ich erreichen? Wohin will ich? Bleib ich doch in meiner Heimat oder gehe ich woanders hin?" haben mich - ungelogen - bis jetzt beschäftigt. 
Das tun Sie auch noch morgen allerdings sehe ich alles etwas ruhiger wie vor 3 Jahren.
Wow wenn man sich die Zahl einmal niederschreibt merkt man - 3 Jahre sind an mir vorbei gezogen wie ein Düsenjet. Diese drei Jahre haben mich geprägt und meine Ansichten wesentlich verändert. Das jetzt zu beschreiben ist schwierig, dazu müsste ich einmal richtig ausholen - jetzt erstmal eine Kurzfassung, die ausführliche kommt vielleicht später einmal.

In vielen Dingen bin ich gelassener geworden und lasse gewisse Dinge nicht mehr so nah an mich heran wie früher - besonders Dinge aus dem Bereich  "Zwischenmenschliches". 
Letztes Silvester habe ich aus diesem Grund auch folgendes für mich beschlossen:

"Alle Menschen, die dich runterziehen, deine Energie stehlen, deine Gedanken übermannen und dich selbst in den Hintergrund stellen - haben ab jetzt in meinem Leben keinen Platz mehr."

Wenn du jetzt folgendes denkst: Verdammt, bist du egoman geworden!
Hast du auf eine gewisse Weise recht. 
Ich war "leider" bis zu meinem 23. Lebensjahr alles andere als egoman. Ich war immer darauf bedacht, anderen Gutes zu tun, ihnen zu helfen, das Ohr immer offen zu haben - hilfsbereit quasi Tag und Nacht. Durch schlechte Erfahrungen mit Menschen und auch Beziehungen, die das ausgenutzt haben, habe ich das versucht "zu verlernen".

Bitte was? Wie will man das verlernen?
Klare Antwort: Gar nicht! Nada - niente -niggese!

Charakter bleibt Charakter (wie Arschloch bleibt Arschloch) aber man kann versuchen das abzublocken oder eben frühzeitig die Notbremse zu ziehen. An vielen Tagen läuft das auch ganz gut - an manchen leider so gar nicht. Zu meinen Liebsten bleibe ich auch jetzt noch die liebenswerte und hilfsbereite Franka - nur schränke ich meinen "Radius" radikal ein. 
Das benötigt Übung und manchmal stößt man selbst den Liebsten mal gegen den Kopf, wenn man einmal doch etwas "abweisend" reagiert wie gewohnt.
Im Nachhinein würde ich behaupten, dass diese Umstellung doch eine kleine Herausforderung für mich war und ist - das wird auch nie aufhören.

Mensch, komm mal zum Punkt!
Wie der Titel schon zum Ausdruck bringt.
Still und klanglos - wie es Arnie auch schon sagte - bin ich wieder zurück.

Für wie lange? - Keine Ahnung je nachdem wann, wie, wo, was mir wieder in den Kopf kommt - werdet ihr hier auf jedenfall den ein oder anderen Post finden - welcher NICHT aus dem 2013 und früher stammt.

I'll try my best - very much versprochen !

Eure Fränky



You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Verdammt toller Post ,ich folge dir auf jeden Fall!!!
    Lg von meinem Blog,
    Mxxx ❤️

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post, schön das du wieder dabei bist. Freue mich auf weitere Beiträge und danke für deinen lieben Kommentar.
    Liebste Grüße
    Tascha
    taschasdailyattitude.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch und arbeite schon kräftig am Design und an neuen Texten :) - danke für den süßen Kommentar

      Löschen
  3. Super schön geschrieben! Freue mich schon auf die nächsten Beiträge :)
    Liebe Grüße
    http://beautifulifes.weebly.com/

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein wahnsinnig schönes Bild und ein noch viel schönerer Text

    AntwortenLöschen
  5. Oh was für ein schöner Text! Ich freue mich auf neue Posts :)

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    AntwortenLöschen
  6. das bild ist wirklich toll und der post gefällt mir auch sehr gut
    gerne mehr aus dieser "kategorie"

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen

Subscribe