Der K(r)ampf gegen die Face-Buddys

Mittwoch, Mai 15, 2013

Pickel..


Abszesse, Hautunreinheiten oder auch der "Eugen" wie ich unsere besten Freunde nenne.
Ihr kennt das bestimmt, immer und überall tauchen Sie auf. Während dem Unterricht, Meetings, oder auch bei einem Date. Genau dann, wenn wir Sie nicht brauchen (naja andere Frage, wann braucht man Sie?!) kommen diese urplötzch, wie kleine Pilze, herausgeschossen.
Und mal ganz ehrlich, wir oft und wie lange haben wir an uns rumgedoktort?! Mit Salben, Zahnpasta, Zugsalbe, Zitronen (habe ich jetzt noch nicht ausprobiert), Pickel-Kleber oder auch Masken. Alles nur um die fiesen Dinger unter Dach und Fach zu bringen.
Aber nein, was spriest immer wie Unkraut an anderen Stellen hervor?
Ich brauche es für euch nicht schön reden, denn wir alle fluchen aus allen Löchern seit wir in der Pupertät waren, wo unser erster Freund, bei mir "Eugen", das Licht der Welt erblickt hat.

(Ganz schlimm sind natürlich die "Vulkane" die nie zum Ausbruch kommen.. Aber jetzt höre ich auf, ich muss nicht den Ekelfaktor sprengen..)

Also mein Mittelchen, was eigentlich bis jetzt gut gewirkt hat, ist der Garnier - Anti Pickel Stift.
Das schöne an der ganzen Sache ist. Man schminkt sich abends ab und lässt den Wirkstoff über Nacht einwirken. Schon am nächsten Tag sieht man, dass der Pickel weniger gerötet ist und auch weniger schmerzt.



Bei mir wirkt es wirklich. Natürlich gibt es von Vichy, Essence, Rival de Loop usw. ähnliche Produkte. Leider habe ich diese noch nicht getestet aber ich bin mit meiner Lösung bisher so ganz zufrieden ;).

Was macht ihr gegen den Pickelalarm? Was für Tips habt ihr? Mich würde es mal brennend interessieren was wir Mädels alles so gegen unsere Face-Buddys machen..

Ich wünsche euch einen reinen Tag/Abend/Morgen!



You Might Also Like

0 Kommentare

Subscribe