WWW - Warum, Wieso, Weshalb das ganze..?!

Sonntag, Februar 10, 2013

Hallo meine Lieben,

meine Güte wie die Zeit verrinnt, nahezu wie Sand zwischen meinen Fingern. 
Nächste Woche ist Valentinstag und man wird von überall damit zu geflutet.
Nicht nur mit Informationen, nein das Ganze hat schon einen "Hinweise" oder auch Erinnerungscharakter. Egal wie, über das Radio, das Fernsehen, die Zeitschriften oder im Einkaufszentrum.
Überall hängen Herzen, Rosen, Engel, also quasi alles was mit Herzschmerz zu tun hat, man findet es einfach überall. Besonders der Hinweise 14. Februar ist Valentinstag, vergessen Sie nicht ihren Liebsten etwas zu schenken.
Also ganz ehrlich, als ob besonders FRAU das noch nicht weiß. Insgeheim erhoffen, erwarten wir ein Valentinsgeschenk, egal ob vergeben oder noch alleinstehend (nein in diesem Kontext nenne ich es einmal nicht "Single".. wir sind doch nicht bei einer Partnervermittlung). Und eigentlich wäre es auch mal schön etwas zu bekommen ohne es zu erwarten, natürlich von einem männlichen Wesen, von Freundinnen kommt das immer so, armselig..
Manche versuchen sich das "selbst" zu organisieren, indem bei Fleurop oder einen Blumenlieferanten sich selbst etwas zukommen lässt. Aber mal ganz ehrlich, also wenn ich schon keinen Verehrer habe, dann stehe ich dazu. Ich weiß noch nicht so ganz wo ich das einordnen soll. Unter der Kartei "Armselig", "einsam und sehr unglücklich", "Me, is a attentionwhore" oder "Feminismus falsch verstanden". Das Nachdenken hat bei mir schon ein paar Kopfschmerzen verursacht, aber glücklicherweise noch nicht so viel wie das Geschlecht Mann - moment habe ich nichts besseres zu tun?!
Einige stempeln den Valentinstag als "erzwungenen" Liebesakt der Blumen-/Pralinenindustrie und das man auch während des Jahres auch einfach so etwas einem schenken kann - diese Aussage unterstütze ich auch. Mein Ex argumentierte im Übrigen auch genau so, allerdings war es für mich nicht unbedingt ein Problem. Ich habe ihm an dem Tag trotzdem etwas geschenkt. Allerdings sind genau diese Personen, die das behaupten, in Sachen Romantik etwas "unterentwickelt". Es ist erstaunlich, dass meistens diese Personen, egal ob Mann oder Frau, diesen "Geschenken" während des Jahres nie nachkommen. Was für mich, ein No-Go ist. Natürlich kann man die Zuneigung auch anders zeigen, aber genau darum geht es. Frau möchte nicht nur mal einen Rosenstrauß, ein Kettchen oder eine Schachtel Pralinen - diese typischen Klischeegeschenke. Nein solange das geschenkte oder die Überraschung von Herzen kommt, es kann auch ein verkochtes Essen sein, ist das das schönste Geschenk überhaupt.
Oder was meint Ihr dazu, Ladies? :)

Der Grund meines Posts ist eigentlich ein andere, aber er  hat auch etwas mit Liebe zu tun.
Und zwar....


Habe ich vor einigen Wochen (ja ich wollte dies schon früher bloggen..) meine Urban Decay Naked Palette bekommen und oh-mein-Gott, ich liebe Sie über alles!
Eindeutig ein gehyptes Produkt, dass seinen Hype wert ist. 


In Deutschland ist die Urban Decay Naked Palette eigentlich nur über Ebay oder Online Shops zu ergattern, weil diese einfach nicht auf dem deutschen Markt erhältlich ist, leider weiß ich nicht warum. Ich habe bei HQhair.com bestellt und innerhalb von 5 Tage mein Paket erhalten - und war üüüber glücklich!

Swatches muss ich für euch nicht machen, davon kursieren im Web und vielen anderen Blogs sehr viele Bilder aber ich muss euch sagen, keine einzige Farbe ist nicht vewendbar. Die Pigmentierung ist nahezu mit MAC Lidschatten zu vergleichen. Die Lidschatten krümeln etwas, aber je nach Pinsel ist es mehr oder weniger, abklopfen sollte man vor dem Auftragen allerdings nicht vergessen. Der dazu gehörende Eyeshadow Potion Primer ist wirklich fabelhaft und verschafft dem ganzen einen nahezu "unsterblichen" Halt. Ich kann den Lidschatten, ohne nachzutragen, den ganzen Tag tragen und das ganz ohne Sorge! Der Pinsel trägt das ganze wunderschön auf und kann gerne eingesetzt werden. Ich finde es angenehmer mit meinem Real Techniques Doomed Brush die Lidschatten aufzutragen, ich meine dann krümelt es nahezu gar nicht - kann aber auch Einbildung sein..
Wenn ihr keine Schmerzen habt, um die 50€ für diese Palette zu investieren, dann rate ich euch dazu. Ich habe beinahe 4 Monate daran gegrübelt diese Palette endlich zu kaufen und konnte es dann nach einpaar Monaten des Sparens mir endlich leisten.

Habt ihr auch die UD Naked Palette, was ist euer Zazit dazu? Oder habt ihr eine andere Palette auf eurer "Wish-List"? Was sagt ihr zu der ganzen Valentins Tag Geschichte? 

Ich wünsch euch noch einen wuscheligen Tag.

xoxo Fränky

You Might Also Like

0 Kommentare

Subscribe